BoutiqueBrochures / matériel d'informationBoutique

Mul­ti­ples Mye­lom

Plas­ma­zell­mye­lom

In der Schweiz erkranken jährlich etwa 560 Menschen an einer bösartigen Veränderung der Plasmazellen.

Plasmazellen sind eine spezielle Sorte von Blutzellen. Bei einem Multiplen Myelom verändern sich die Plasmazellen im Knochenmark und vermehren sich unkontrolliert. Diese Erkrankung wird deshalb umgangssprachlich auch als «Knochenmarkkrebs» bezeichnet.

Die Broschüre erklärt die Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten bei einem Multiplen Myelom. Die Therapien sind in den letzten Jahren wirksamer und verträglicher geworden. Der Krankheitsverlauf lässt sich oft verlangsamen und Symptome können gelindert werden. Auch wenn keine dauerhafte Genesung möglich ist, können begleitende Massnahmen die Lebensqualität erhalten und fördern.

Zahlreiche Hinweise zum Umgang mit Nebenwirkungen und Beschwerden runden die Information ab. Zusätzlich wird auf weitere bösartige Erkrankungen der Plasmazellen hingewiesen und wie sie sich von Multiplen Myelomen unterscheiden.

  • Nombre de pages: 64
  • Langue: allemand
  • N° d'article: 011082012111
FeuilleterTélécharger le pdf
gratuitex.ex.

Langues

Mieloma multiplolivre / brochure
italien
gratuit